Omas Linsensuppe, süß-sauer

Die gesunde Hülsenfrucht mit Kasslerrippchen

Für 4-6 Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

 

Salz, Pfeffer, Thymian, Essig, Zucker
500 g Kassler Rippchen
1 Bund Suppengrün
2 mittlere Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
300 g Kartoffeln
500 g Linsen

Die Linsen sollten Sie ca. 12 h einweichen,
oder 30 min. kochen, damit sie weich werden

Beim Kochen nicht würzen !

Die Kasslerrippchen in einem Topf mit ca. 3 l Wasser geben und bei mittlerer Hitze kochen.

Nach 30 min. das geputzte und klein geschnittene Gemüse ,
die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben.

Nach weiteren 30 min die Rippchen aus der Brühe nehmen.

Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.

Nun kann das Salz, der Pfeffer und der Thymian zugegeben werden.

Zum Schluss kommen die Linsen dazu.
Mit Essig und Zucker wird süß-sauer abgeschmeckt.
Frische, klein gehackte, Petersilie gibt der Linsensuppe ihren letzten Pfiff.

Kleiner Tipp:

Die Linsensuppe schmeckt am zweiten Tag noch besser.
Wie immer, bei Oma.
Guten Appetit !

Soljanka, mal anders

Soljanka, die würzig, saure Suppe nach einem etwas abgewandelten Rezept. Versuchen Sie es. Das Süppchen aus dem Osten schmeckt wirklich extrem lecker.

mehr lesen