Unser Rezept für kräftige Nudelsuppe

Preisgünstige Zutaten zu einer gehaltvollen Nudelsuppe veredeln

Die übersichtliche Einkaufsliste für 4-6 Personen:

1 kg Hühnerfleisch oder ein ganzes Suppenhuhn

Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Liebstöckel

1 Bund Suppengemüse

2 Knoblauchzehen

1 Bund Petersilie

1 große Zwiebel

300 g Bandnudeln

Eine Nudelsuppe sollte lange köcheln

Das Hühnerfleisch gut waschen und in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Das Suppengemüse putzen und nicht zu klein schneiden.

Sobald das Fleisch kocht, den Eiweißschaum mit einer Schaumkelle aus dem Topf entfernen.

So bleibt die Nudelsuppe schön klar.

Jetzt das Suppengemüse dazu geben und auf halber Flamme köcheln.

Die große Zwiebel schälen und halbieren.

Die Zwiebelhälften scharf anbraten bis sie dunkelbraun sind.

In die Suppe gegeben, sorgen die gebratenen Zwiebeln für die gelbe Farbe und guten Geschmack.

Zum Schluss die restlichen Gewürze zugeben und ca. 75 min auf kleiner Flamme kochen lassen.

 

Soljanka, mal anders

Soljanka, die würzig, saure Suppe nach einem etwas abgewandelten Rezept. Versuchen Sie es. Das Süppchen aus dem Osten schmeckt wirklich extrem lecker.

mehr lesen